Klerikerversammlung der russisch-orthodoxen Diözese von Wien und Österreich

Am 19. Dezember 2018 fand in der Kathedrale z. hl. Nikolaus in Wien unter dem Vorsitz des regierenden Bischofs, Erzbischof Antonij von Wien und Budapest, eine Versammlung des Klerus der russisch-orthodoxen Diözese von Wien und Österreich  statt.

Weiterlesen ...

Weihe der Kirche in Laa a. d. Thaya

Am 30. September 2018, dem 18. Sonntag nach Pfingsten, dem Sonntag nach Kreuzerhöhung und dem Tag des Gedächtnisses der hl. Märtyrerinnen Vera, Nadežda, Ljubov’ und ihrer Mutter Sophia, weihten der Vorsitzende des Amtes für kirchliche Außenbeziehungen des Moskauer Patriarchats Metropolit Hilarion von Volokolamsk, und der Leiter des Amts für ausländische kirchliche Institutionen des Moskauer Patriarchats Erzbischof Antonij von Wien unnd Budapest die Kirche zum hl. Erzengel Michael in der Stadt Laa an der Thaya. 

Weiterlesen ...

Erzbischof Antonij von Wien und Budapest nahm am Festakt anlässlich 50 Jahre Orthodoxengesetz in Österreich teil

Am 27. Februar 2018 nahm Erzbischof Antonij von Wien und Budapest am Festakt anlässlich 50 Jahre Orthodoxengesetz in Österreich teil.

Weiterlesen ...

Erzbischof Antonij von Wien und Budapest zelebrierte die Nachtwache in der Kathedrale z. hl. Nikolaus in Wien

Am 10. Februar 2018 zelebrierte der Erzbischof von Wien und Budapest Antonij die Nachtwache in der Kathedrale z. hl. Nikolaus in Wien.

Weiterlesen ...

Bischof Antonij von Wien und Budapest zum Erzbischof ernannt

Mit Erlass des Patriarchen von Moskau und der ganzen Rus' Kyrill vom 1. Februar 2018 wurde Bischof Antonij von Wien und Budapest zum Erzbischof ernannt.

Weiterlesen ...